Radio IlikeIT. Was gibt's Neues?

Blaulicht - Symbolbild 0

Kreislaufkollaps im Reisebus

Am vergangenen Freitag (18.07.) haben elf Jugendliche im Alter von 12 bis 15 Jahren einen Kreislaufkollaps erlitten. Sie befanden sich in einem überhitzten Reisebus im Stau auf der A3. Die Klimaanlage war defekt, auf Busfahrer und Betreuer könnten nun empfindliche Strafen zukommen.

Fans WM-Fanmeile Berlin 0

Deutschland ist Weltmeister

Es ist geschafft! Deutschland konnte sich im WM Finale gegen Argentinien verdient mit 1 zu 0 durchsetzen und ist nun zum 4 Mal Weltmeister!

Rainer Maria Woelki Erzbischof Köln 0

Woelki ist Kölns neuer Erzbischof

Nun steht es fest: Die Nachfolge vom, aus Gesundheitsgründen zurückgetretenen Kardinal Meisner, tritt der bisherige Erzbischof von Berlin Rainer Maria Woelki an. Er gilt als liberal.

Luftangriff auf Gaza im Dezember 2008 (Archiv) 0

Nahost-Konflikt eskaliert: 18 Tote in der Nacht

er Nahost-Konflikt eskaliert. In der letzten Nacht starben bei Angriffen der israelischen Armee auf den Gazastreifen mindestens 18 Menschen. Die Hamas antwortete mit neun Raketen auf Israel, auch das einzige Atomkraftwerk wurde beschossen.

Die Fantastischen Vier - Rekord 0

25 Jahre die Fantastischen Vier

Die Fantastischen Vier feiern dieses Jahr ihre Silberhochzeit. 25 Jahre ist die deutsche Hip-Hop Band aus Stuttgart schon vereint. Zu diesem Jubiläum erscheint im Herbst ein Album, aus dem jetzt schon die Single “25″ veröffentlicht wurde.

"AIDAdiva" auf dem Mittelmeer 0

AIDA-Schiff gerät zwischen die Fronten

Ein Schiff der Reederei “AIDA” ist am vergangenen Montag in den Konflikt zwischen Israelis und Palästinensern geraten. Die ARD berichtet, es seien Raketenteile auf das Deck gestürzt, verletzt wurde aber niemand.

WM-Fanmeile Berlin 0

Die ganze Welt staunt über Fußball-Deutschland

Man wird noch lange über diese eine Nacht in Belo Horizonte sprechen, in der die Heimat des Fußballs ihren sportlichen Tiefpunkt erreicht hat. Der Gastgeber wurde vor eigenem Publikum gedemütigt und muss nun den Status als „Lachnummer“ überstehen.